FANDOM


Das Zeppelinstadion ist eine Sportstätte in Friedrichshafen. Das Stadion fällt durch seine futuristische Tribünenbedachung auf.

Das Areal des Zeppelinstadions umfasst einen Stadionrasenplatz, zwei Rasentrainingsplätze, einen Kunstrasenplatz, zwei Rasenkleinspielfelder und zwei Beachvolleyballfelder.

Seit 1919 ist das Zeppelinstadion die Heimstätte des VfB Friedrichshafen. Es wurde im Arbeiterviertel Zeppelindorf mit Unterstützung der Zeppelin Wohlfahrt, die 20.000 Reichsmark zur Verfügung stellte, erbaut. Im Jahre 1941 betrug die Zuschauerkapazität noch 5000 Plätze. Nach einer vollständigen Sanierung 1998 passen derzeit circa 15.000 Zuschauer in das Stadion. Der Zuschauerrekord datiert aus dem Jahre 2008, als 8000 Zuschauer die Partie der U20-Nationalmannschaft gegen Italien beiwohnten. Bei der WM 2006 in Deutschland, war das Stadion das Trainingsquartier der Nationalmannschaft Iran.


Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki