FANDOM


Das Georg-Melches-Stadion befindet sich im Essener Norden und ist das größte Stadion der Stadt. 1964 wurde es nach Georg Melches, dem Mitgründer von Rot-Weiss Essen, benannt.

Es dient primär als Spielstätte des Fußballvereins Rot-Weiss Essen, wird aber auch für verschiedene anderweitige Veranstaltungen genutzt. Die Kapazität beläuft sich auf 22.500 Plätze (fast alle überdacht, nur die ersten 5 Reihen der Sitzhaupttribühne sind "ungedeckt"), davon 18.500 Stehplätze und 4.000 Sitzplätze. Seit 1994 ist es ein Stadion mit nur noch drei Tribünen, einmalig in Deutschland mit dieser Kapazität.


Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki